Saturday, January 03, 2015

Stoff oder Wolle braun färben ...

das geht am besten mit den grünen äußeren Walnussschalen. Hier das Beispiel einer Solarfärbung:


Die Schalen von den Walnüssen entfernen. Wenn Ihr keine braunen Hände haben wollt, dann verwendet am besten Handschuhe - mich stören die leider und so laufe ich dann immer einige Tage mit gebeizten Händen rum.


Danach kommen die Walnussschalen und die Wolle schichtweise ins große Einmachglas. Hier ist kein Alaun notwendig, denn die grüne Walnusschale hat genügend eigene Gerbstoffe.


So sieht dann die fertige Wolle aus. Nach dem "entgurken" wird sie gewaschen und zum Trocknen ausgelegt oder aufgehängt. Die endgültige Farbe entwickelt sich während des Trockenvorgangs.



Post a Comment