Wednesday, February 04, 2015

Das Besser-Leben-Puzzle

Also: es nutzt nichts, sich verrückt zu machen. Ich habe eine Art Plan, also, wo ich hin will, die Ziele sind ziemlich sicher höher, als das, was ich erreichen kann, aber das macht nichts, denn jeder einzelne Schritt, der dem Ziel näher kommt, ist etwas mehr "gutes". Schau nicht an, was Du (noch) nicht schaffst, sonder schaue Dir an, was Du schon geschafft hast, denn jeder hier, denke ich, macht vieles, kann aber aufgrund der aktuellen Gesellschaft (noch) nicht alles schaffen. Auch wenn wir nur einen Teil dessen umsetzen, was wir uns wünschen, haben wir schon viel mehr als vorher. Und jeder kleine Teil, den wir zu unserem "Besser-Leben-Puzzle" hinzufügen, ist eine Errungenschaft, ein positiver Schritt in die richtige Richtung. Ab und zu zerfällt eventuell auch mal ein Teil vom Puzzle, das macht nichts, denn dann war die Zeit einfach noch nicht reif und man beginnt von neuem, vielleicht an anderer Stelle, wieder Teile zum eigenen, persönlichen Puzzle hinzuzufügen ...

Diesen Text hatte ich als Antwort zu einer Frage auf Facebook geschrieben ... und ich denke, er ist es wert, aufgehoben zu werden und immer wieder mal in Erinnerung gebracht zu werden ... allzu oft vergessen wir nämlich, was wir alles schaffen können und schon geschafft haben.
Post a Comment