Tuesday, March 03, 2015

Kirschenmarmelade

2-3 Pfd. entsteinte Kirschen, 1 Pfd. Zucker, nach Belieben Saft und feingewiegte Schale einer Apfelsine.
Der Zucker wird geläutert, die Kirschen zugegeben und weichgekocht. Zuletzt gibt man Saft und Schale der Apfelsine zu und kocht das Ganze noch einige Minuten.
Oder: 1 Pfd. entsteinte Kirschen vermischt man mit 3(4 Pfd. klarem Zucker, lässt sie einige Stunden stehen und kocht sie dann dick ein. Nach Belieben Zugabe von etwas Zimt und Nelken.
Post a Comment