Wednesday, July 06, 2016

Pasta e lenticchie ... Nudeln und Linsen

Leider habe ich hier keine Fotos von der Zubereitung, aber ich denke, es geht auch so.

Zutaten:
Linsen
Knoblauch
Petersilie
Olivenöl
Etwas Tomatenkonzentrat oder eine Tomate
Salz
Pfeffer
Gemüsebrühe (habe ich selbst gemacht)

Genaue Mengenangaben habe ich leider nicht - ich koche meist "nach Gefühl".

Für 4 Personen nehme ich ca. 250 g Linsen - genau kann ich es nicht sagen, ich schütte nämlich einfach aus dem Glas in "meinen Topf" und sehe dann die Menge :-D

Erst mal die Linsen waschen und dann mit gut einem Liter Wasser anstellen. Knoblauchzehe mit hinzugeben (man kann ihn auch ganz hinzufügen und nach dem Kochen wieder herausnehmen). Tomate(nkonzentrat) hinzugeben. Ich schätze mal einen gehäuften Esslöffel voll. Die Linsen weich kochen lassen, dann Salz, Pfeffer, Petersilie hinzugeben. Danach die Nudeln, ca. 100 g pro Person dazu geben (auch klein gebrochene Spaghetti oder ähnliches sind ok).  Nach und nach noch heißes Wasser hinzugeben, denn der anfängliche Liter reicht bestimmt nicht. Nochmal mit Pfeffer, Salz und Gemüsebrühe abschmecken. Wenn die Nudeln fertig sind noch Olivenöl hinzugeben und durchrühren.

So ... und nun zur Variation: man nimmt etwas weniger Linsen und füllt auf mit klein geschnittenem Baumspinat, Giersch oder anderen vorhandenem Grünzeugs aus Wald und Wiese bzw. Garten.

Guten Appetit :-)

Post a Comment