Wednesday, March 29, 2017

Facebook - Twitter - Instagram - Google+ ... Facebook-Gruppen??? Jein ...

Was das nun wieder heißen soll? Ich werde meine Aktivitäten in einer Reihe von Facebook-Gruppen beenden. Man darf in einigen keine Links zu eigenen Blogs veröffentlichen und wäre so gezwungen z.B. Fotos auf FB hochzuladen. Wenn ich etwas veröffentliche, dann soll es über verschiedene  Plattformen frei zugänglich sein.

Also: ich weiche aus auf Instagram, Twitter und Google+, wo man durch die Verwendung von Hashtags wesentlich mehr Menschen erreicht.

Gerade gab es auch wieder einmal eine Diskussion über ein Video, dass ich weitergeleitet habe. Soviel dazu: ich habe meine eigene Überzeugung, die ich nicht öffentlich diskutieren werde, denn ich respektiere meine Freunde und Kontakte auf den unterschiedlichen Netzwerken, egal welcher Gesinnung sie sind. Von dem meisten weiß ich das nicht einmal und es ist auf menschlicher Ebene völlig unwichtig. Ich denke, ich werde die Kommentarfunktion erst einmal abschalten und sehen, ob man sie gezielt, nur für Menschen, die ich gut genug kenne, freigeben kann.

p.s.: das Foto habe ich auf dem Großen Arber gemacht.
Post a Comment